Ein Produkt der mobus 200px

(pl) Kürzlich lud der TSV Rheinfelden zur 154. Generalversammlung ein. Wie bereits im vergangenen Jahr wurde die GV auf Grund der aktuellen Situation wieder online abgehalten. Punkt 20.15 Uhr schalteten sich rund 30 Aktivmitglieder vom Wohnzimmer, dem Büro oder gar den Strandferien ein.

Noelle Rüetschi (rechts) belegte beim Rennen in Nals den fünften Rang Foto: zVg

(tm) Das dritte Rennen der italienischen Mountainbikeserie fand in Nals, in der Nähe von Meran, statt. Da die Startgelegenheiten in ganz Europa immer noch sehr spärlich sind, war in Südtirol in allen Klassen, die gesamte Elite am Start.

Zu selten gelang es den Spielern des TVM - wie hier Sebastian Kaiser - die Abwehr des BSV Stans zu überwinden. Foto: zVg

(cs) Die Schwächen im Angriff zeichneten sich mit zunehmender Spielzeit ab, derweil die Gäste aus Nidwalden entschlossen und mit wenig Fehlern die Partie nach der langen Corona-Pause zu gestalten wussten.

 Die EP-Turner der KUTU Sulz. Foto: zVg

(rt) Nach einem mehr als einjährigem Unterbruch in der Kunstturner-Szene ging es am vergangenen Samstag in Wiedlinsbach (BE) mit der Mittelländischen Nachwuchsmeisterschaft (MLN) endlich wieder los.

Harald Gloor, Sportlicher Leiter BTV Aarau Volleyball

(pd) Die Mittelblockerin Jeanina Wirz (20) unterschreibt ihren ersten Profivertrag. Die Aargauer Nachwuchsathletin machte ihre ersten Volleyballerfahrungen beim SV Lengnau, spielte später bei VBC Kanti Baden, Volley Schönenwerd und war Mitglied der Talent School Aargau. Seit letzten Sommer trainiert das Nachwuchstalent im NNV BTV Aarau Volleyball unter der Leitung von Timo Lippuner und wechselt per August zum NLA Club Volley Toggenburg. Sie schliesst diesen Sommer das Sportgymnasium in Aarau ab und wird neben dem Sport mit dem Studium beginnen.

Endlich durften sich die jungen Spieler von Unihockey Fricktal wieder in einem Turnier mit anderen Teams messen. Foto: zVg

(eing) Je ein F-Junioren und ein E-Juniorenteam von Unihockey Fricktal nahm am 1. Leckerly-Cup in Riehen teil. Während die jüngsten Vereinsmitglieder zum ersten Mal überhaupt an einem solchen Turnier teilnahmen, freuten sich die matcherprobten E-Junioren darauf, doch nochmal ein Spiel mit diesem Team bestreiten zu dürfen.

Begrüssung der Tielnehmer der Eröffnungstour des VMC Zeinigen. Foto: zVg

(eing) Die epidemiologische Lage erlaubt aktuell Ausfahrten mit bis zu 15 Personen, mit Abstand oder mit Maske. Die Freude am Tourenfahren in der Gruppe ist im Veloclub Zeiningen nach wie vor ungebrochen gross und beginnt im April mit der Eröffnungstour.

Archivbild TV Möhlin

(mm) Die 1. Mannschaft des TV Möhlin hat am Ostermontag den Trainingsbetrieb nach der Quarantäne offiziell wieder aufgenommen. Ein Spieler war noch rekonvaleszent und fehlte im Training, ein Spieler war noch in Isolation. Alle sind dankbar, dass keiner einen schweren Verlauf hatte.

Lisa Contorno Foto: zVg

(pd) Die Libera Lisa Contorno (20) unterschreibt ihren ersten Profivertrag. Die Aargauer Nachwuchsathletin aus Laufenburg machte ihre ersten Volleyballerfahrungen im Fricktal bei Volley Smash 05, spielte später bei Sm’Aesch Pfeffingen, VB Therwil, beim BTV Aarau Volleyball und war Mitglied der Talent School Aargau.

Gurtprüfungen der Karateclubs Laufenburg und Frick. Foto: zVg

(aw) Am 1. April fanden die Gurtprüfungen der Karateclubs Laufenburg und Frick statt. Die Prüfungen wurden durch Sahin Zübeyir Sensei (7. Dan), Andrea Bornhauser Sensei (4. Dan) und Adrian Wilhelm Sensei (2. Dan) in der Laufenburger Blauen-Turnhalle abgenommen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an