Ein Produkt der mobus 200px

von Ingrid Fleig, Mumpf

Momentan sind bei uns in der Schweiz u. A. die Grenzen nach Deutschland zu. Bald werden sie wieder öffnen. Dann werden wieder Heerscharen von Schweizern ins benachbarte Deutschland strömen um dort einzukaufen.  Ich bin kein Freund von Donald Trump, aber als er sagte: «America first", hatte er mal was Gescheites gesagt. Wir sollten nun sagen: «Switzerland first» und weiterhin hier in der Schweiz einkaufen. Wir können es ja jetzt auch. Wenn wir bei uns einkaufen, zum Coiffeur, zur Fusspflege ect. gehen helfen wir dem hiesigen Gewerbe die schwierige Zeit besser zu überstehen und die Mehrwertsteuer kommt unserem Land zugut . Unser Land, das so grosszügig den Geschädigten der Pandemie unter die Arme greift.  Also denkt mal nicht daran ein paar Fränkli zu sparen indem ihr im Nachbarland einkauft, sondern seid solidarisch mit unserem Land und sagt: «Switzerland first».

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an