Ein Produkt der mobus 200px

Viel zu sehen gibt's auf dem Bauernhof. Foto: zVg

(pd) Am nächsten Sonntag, 19. September, findet der Tag der offenen Hoftüren statt. Im Aargau öffnen zwölf Bauernfamilien ihre Türen und heissen die Bevölkerung bei sich willkommen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) «Endlich: Auch im Baselbiet wird Tempo 30 auf Kantonstrassen innerorts möglich. Der VCS beider Basel ist erfreut und verlangt die rasche und unkomplizierte Umsetzung, so dass möglichst viele Menschen vom Strassenlärm geschützt sind. Nachdem sich der Kanton jahrelang gegen dieses Anliegen gewehrt hat, scheint auch dank den neuen Vorstehenden der BUD und SID dies nun möglich.» Dies erklärt der VCS beider Basel in einer Medienmitteilung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Mehrere Gemeinden haben für einzelne Streckenabschnitte ihrer Kantonsstrassen Tempo 30 beantragt. Durch punktuelle Tempoanpassungen sollen der Strassenlärm reduziert und die Sicherheit der Zufussgehenden erhöht werden, wo kein Trottoir existiert. Der Regierungsrat ist grundsätzlich für eine Beibehaltung der generellen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auf Kantonsstrassen. Dennoch soll künftig eine Tempoanpassung möglich sein. Nach Anhörung der Verkehrsverbände, konzessionierten Transportunternehmungen und dem Verband Basellandschaftlicher Gemeinden hat der Regierungsrat die Kriterien definiert.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Nach zwei Jahren Unterbruch steht das SwissSkills-National-Team nächste Woche an den EuroSkills in Graz wieder im Einsatz. 17 junge Berufsleute mit EFZ-Abschluss messen sich in 16 Wettbewerben gegen die europäische Konkurrenz und wollen mit Topklassierungen einmal mehr die hohe Ausbildungsqualität der dualen Schweizer Berufsbildung unter Beweis stellen. Mit dabei sind zwei Aargauer: Elektroniker Mario Liechti aus Windisch und Elektroinstallateur Simon Koch aus Boswil.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Die letzte Reform der Steuern im Bereich der natürlichen Personen liegt lange zurück. 2007 entlastete der Regierungsrat die Familien und Personen mit tiefen Einkommen. In der Zwischenzeit ist das Baselbiet sowohl bei den Einkommenssteuern als auch bei den Vermögenssteuern im nationalen Vergleich unattraktiv geworden. Nun geht der Regierungsrat den Handlungsbedarf an und präsentiert im Rahmen seiner neuen Steuerstrategie eine massvolle Reform der Vermögenssteuer, die nun in die Vernehmlassung geht. Ziel ist, den Anschluss an die Nachbarkantone wiederherzustellen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) 2020 war ein Rekordjahr für Das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen: Rund 299 Millionen Franken Fördermittel wurden ausbezahlt – so viel wie noch nie seit Bestehen des Programms. Am meisten Beiträge gingen an Wärmedämmprojekte (119 Mio Fr). Das grösste Wachstum verzeichneten im Berichtsjahr Haustechnikprojekte (+65% auf 62 Mio. Fr.). Über ihre Lebensdauer reduzieren die im Jahr 2020 dank Fördergeldern umgesetzten Massnahmen den Energieverbrauch des Schweizer Gebäudeparks um 5,7 Milliarden Kilowattstunden und den CO2-Ausstoss um rund 1,4 Millionen Tonnen CO2.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Am 1. Juni 2021 standen im Kanton Aargau 7'009 Wohnungen leer. Das sind 1'724 Einheiten oder 19,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Nachdem der Leerwohnungsbestand im letzten Jahr noch um 4,2 Prozent gestiegen ist, ist nun ein deutlicher Rückgang zu beobachten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Der Regierungsrat und die drei Landeskirchen des Kantons Aargau geben abwechselnd jedes Jahr zum Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag einen Aufruf an die Aargauer Bevölkerung heraus. In diesem Jahr wird der Text des Bettagsmandats vom Regierungsrat verantwortet:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Themenanlass zur Gesundheitspolitik mit Teilnahme von RR Jean-Pierre Gallati und PolitikerInnen aus der Gesundheitspolitik. Foto: zVg

(pd) Die Gewährleistung einer bedarfsgerechten, finanzierbaren und qualitativ hochstehenden Gesundheitsversorgung – für den Aargauischen Seniorenverband (ASV) soll diese Vision des Kantons Aargau Ziel sein und nicht eine Vision bleiben. Mit gutem Grund befasste sich der ASV deshalb an seinem hochkarätig besetzten ersten Themenanlass mit Gesundheitspolitik.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
«Kinder überraschen»: Die Schulwegkampagne 2021 der bfu. Foto: zVg

(tw) Es gab im Vergleich mit dem Vorjahr im Bereich der Aargauer Schulanlagen deutlich weniger Geschwindigkeitsübertretungen. «Nur» knapp 2400 Lenkerinnen und Lenker von Motorfahrzeugen wurden von den Regionalpolizeien im Zug der «Aktion Schulbeginn 2021» dafür gebüsst. Im August 2020 mussten noch über 5500 Ordnungsbussen ausgesprochen werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Der Baselbieter Regierungsrat steht mit seinen Corona-Härtefallhilfen nun bei über 94 Millionen Franken. Die Tranche 28 von dieser Woche umfasst 10 neu bewilligte Gesuche sowie 11 Wiedererwägungen. Gesuche um Härtefallmassnahmen können noch bis am 30. September 2021 eingereicht werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an